SPACE PAVILLON ILA – BDLI

Berlin / Auftraggeber: K+W Fotografie, VRPE

Die filmische Visualisierung und Dokumentation eines Messeauftritts ist eine Herausforderung, da die Gegebenheiten vor Ort kompliziert sind (viele Menschen an einem Stand lenken ab von der architektonischen Gestaltung, unklar ist auch die datenschutzrechtliche Komponente / Messestände, die in direkter Nachbarschaft zum eigenen Auftritt liegen und Mitanbieter zeigen, sollen eigentlich ausgeblendet werden / die Lichtverhältnisse an einem Messestand aufgrund verschiedener Lichtquellen können problematisch sein für eine hochqualitative Architekturdokumentation).

Aus diesem Grund haben wir zusammen mit unseren Auftraggebern von K+W Fotografie die Idee entwickelt, Fotos, die K+W für das Unternehmen angefertigt hat, als Grundlage für die filmische Dokumentation zu nehmen und diese Fotos zu animieren und zu beleuchten.
Go to top
Back

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

Share